2010

Im Jahr 2010 hat LOGOS wieder zwei Projekte in Kölner Sozialraumgebieten durchgeführt:

  • Puppen bewegen zur Integration
  • Theater macht Integration


Das Projekt Puppen bewegen zur Integration wurde von der Aktion Mensch e.V. gefördert:

Die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung, Menschen mit sozialen Schwierigkeiten, Kindern und Jugendlichen zu verbessern, das ist das grundlegende Ziel der Aktion Mensch. Daher fördert sie jeden Monat bis zu 1.000 Projekte, die zu einer höheren gesellschaftlichen Akzeptanz und stärkeren sozialen Teilhabe dieser Gruppen beitragen.

Das Projekt Theater macht Integration war ein sogenanntes Mikroprojekt des Programms STÄRKEN vor Ort, welches wiederum Bestandteil der Initiative JUGEND STÄRKEN gewesen ist. Damit hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ein Zeichen für eine starke Jugendpolitik und die bessere Integration junger Menschen in Deutschland gesetzt.